Das passiert wenn Sie uns rufen

Wenn ein Auftrag aufgegeben wird, erhält unsere Zentrale entweder eine E-Mail oder wird telefonisch benachrichtigt. In der Einsatzzentrale wird dann überprüft welches Fahrzeug in der Nähe ist und ob es Einsatzbereit ist.

Wie läuft eine Rohrreinigung ab?

Rohr- und Kanalservice

Rohr- und Kanalservice

Nach dem Eintreffen der Servicekraft wird überprüft, wo sich das Problem befindet. Zu beginn wird das Objekt begutachtet um einen ersten Eindruck der Situation zu gewinnen. Falls das zu keiner Klärung führt, wird der Kontrollschacht, meist im Garten oder auf dem Gehsteig überprüft. Der Kontrollschacht wird mit den benötigten Werkzeugen geöffnet. Dann wird das Problem lokalisiert und behoben. Ist die Verstopfung zwischen der Toilette und dem Kontrollschacht, dann muss die Toilette abgebaut werden und das Rohr muss mit einer elektromechanischen Spirale gereinigt werden. Nach der Reinigung mit der Spirale wird mit einem Hochdruckwasserschlauch das Rohr gründlich ausgespült.

Wenn der Servicearbeiter den Verdacht auf einen Rohrschaden hat, dann empfiehlt er eine TV-Inspektion. In der TV-Inspektion wird ein Schlauch mit einer flexiblen und robusten Kamera ausgestattet in das Rohr geschickt und von innen begutachtet.

Abschließend wird die Grundleitung auf Dichtheit geprüft. Bei undichten Stellen kann Abwasser in den Boden sickern und das Grundwasser verschmutzen, deshalb wird diese Prüfung immer mehr von der Stadt gefordert. Bei der Dichtheitsprüfung werden die Anschlüsse der Grundleitung mit sogenannten Prüfblasen verschlossen. Die verschlossenen Grundleitungen werden danach mit Druckluft gefüllt. Nach einer bestimmten Zeit kann der Monteur den Druckabfall messen und die Dichtheit feststellen.

Ihr Rohr ist verstopft?

Sollte bei Ihnen auch ein Rohr verstopft sein, dann können Sie unseren 24-Stunden Notdienst anrufen oder füllen Sie das Anfrageformular aus und unser Team wird sich unverzüglich melden.

Harry Kraus Rohrreinigung GmbH & Co. KG
Harry Kraus
Parkstr. 3
82061 Neuried bei München
Telefon: 089 / 75 45 35
Fax:089 / 75 97 99 91
E-Mail: rohrarzt@rohrarzt.de